Auf kleinstem Raum verbirgt sich enorme Speicherleistung. Der massive Schamottespeicherkern in Säulenöfen nimmt die Energie des Feuers auf und gibt diese als milde Strahlungswärme über viele Stunden wieder ab.

Mit einer Heizleistung von 2 bis 5 kW und einem Gewicht von bis zu 600 kg sind die Säulenöfen hervorragend geeignet für kleine Räume und Häuser mit wenig Wärmebedarf. ( Niedrigenergiehäuser ) Effizienz pur – auf dem langen Weg durch die keramische Nachheizfläche haben die Rauchgase viel Zeit Ihre Energie an die Schamottesteine abzugeben.

Vielfalt der Oberflächen – zeitloser Sichtbeton, edle Keramik, rustikaler Stampflehm, feiner Putz – alles ist möglich. In unserer Ausstellung wartet ein brennender Seyffarth Säulenofen auf Sie – worauf warten Sie noch ?